Dorothee Bär erfreut über die Städtebauförderung des Bundes für den WK 248

Vor Kurzem wurden die Zahlen zur Städtebauförderung der Bundesregierung für das Jahr 2015 bekannt gegeben. Die Zahlen für den Wahlkreis Bad Kissingen, Rhön-Grabfeld, Haßberge betreffend, zeigte sich Dorothee Bär, MdB, zufrieden:

Wir erhielten im Jahre 2015 so viele Bundesfinanzhilfen wie nie zuvor. Vor allem freut mich, dass sich damit eine Tendenz der letzten Jahre fortentwickelt. Seit 2012 gehen die Zahlen konsequent nach oben.

Die Bundesförderung wird damit den Herausforderungen gerecht, denen wir im Bereich der demografischen und ökonomischen Entwicklungen gegenüber stehen. Sie zeigt aber auch die Vielseitigkeit unserer Region, die sowohl städtische als auch ländliche Gegenden umfasst. Für die Menschen und die Wirtschaft bestärken uns die Mittel aus dem Bund in unserem Bestreben, die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse zu erhalten und zu verbessern.“

Eine Auflistung aller Kommunen im Wahlkreis und den dazugehörigen Zahlen finden Sie hier (hier dann auf ein PDF verlinkt, das die Zahlen aus der PM auflistet).

Alle Informationen zur Städtebauförderung, sowie bundesweite Übersichten, finden Sie unter www.staedtebaufoerderung.info.

Eine ausführliche Auflistung der geförderten Städte und Kommunen im Wahlkreis 248 finden Sie hier.