Bundesregierung unterstützt ehrenamtliche Projekte im Wahlkreis 248

Wie die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoguz, vor kurzem mitteilte, unterstützt die Bundesregierung Projekte im Wahlkreis Bad Kissingen – Rhön Grabfeld – Haßberge die Arbeit der Ehrenamtlichen bei der Aufnahme, Unterbringung und Versorgung von Geflüchteten.
Dazu die Wahlkreisabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär:

„Ohne ehrenamtliches Engagement und die unermüdliche Arbeit unserer Menschen in den Landkreisen hätten wir die Herausforderungen der vergangenen Monate nicht meistern können. Die Bürgerinnen und Bürger zeigen mit ihrem Einsatz Tag für Tag, welch lebensnotwendige Stütze das Ehrenamt für unsere Gesellschaft darstellt.

Ich freue mich, dass die Bundesregierung diesen Einsatz würdigt und unterstützt und ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die sich aktiv und mit großem persönlichen Einsatz vor Ort den Herausforderungen im alltäglichen Leben unserer Städte und Gemeinden stellen.“

Konkret werden folgende Einrichtungen mit je 500 Euro für die „Integration von Flüchtlingen in den Sport“ gefördert:

JH – TSV 09 Wülfingen e.V.
1. FC 08 Zeil e.V.
TSV Knetzgau 1929 e.V.
1. FC Knetzgau e.V.
SG Eltmann e.V.
SV Friesenhausen e.V.
SV Rapid Ebelsbach 1948 e.V.
SV Herschfeld 1958 e.V.
TSV Bad Königshofen e.V.
1. JFG Rhön
FC Ober-/Mittelstreu
DJK Ginolfs/Sondernau e.V.
TSV Münnerstadt
TSV Bad Bocklet 1950 e.V.
TSV Ebenhausen e.V.
TSV Oerlenbach 1912 e.V.
TSV Nüdlingen 1905 e.V.
SpVgg Haard 1966 e.V.
SV Riedenberg e.V.